Das Programm der EAST 2020

So interessant wird die Energiewende.


Montag, 02.11.2020

9:00 Uhr
Check-In - Besuch der Fachausstellung

10:10 - 10:15 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Initiatoren der EAST
Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH, Erfurt
Rainer Otto, Geschäftsführer VI-Strategie, Erfurt
Prof. Ulrich Schubert, Friedrich-Schiller-Universität, Jena

10:15 - 10:50 Uhr
"Thüringens starke Rolle bei der Schaffung einer mitteldeutschen Energiespeicher-Region von europäischem Rang"
Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Erfurt
10:50 - 11:25 Uhr
"Der European Green Deal - Fahrplan für eine nachhaltige EU-Wirtschaft"
Carsten Brzeski (ING-Chefvolkswirt der Eurozone sowie Global Head of Macro), Frankfurt
11:25 - 12:00 Uhr
"Wasserstofftechnologien als Kernelemente der Energiewende etablieren"
Kurt-Christian von Knobelsdorff (Geschäftsführer der Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH), Berlin

12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause und Besuch der Fachausstellung
 

Forum 1: Technologien der Batterie-Herstellung /-Produktion & Recycling

Leitung: Univ.-Prof. Dr. habil. Ulrich S. Schubert - Friedrich Schiller University Jena, Laboratory of Organic and Macromolecular Chemistry

Forum 2:
Wasserstoff und neue Technologien

Leitung: Prof. Dr. rer. nat. habil. Alexander Michaelis - Leiter Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, Dresden

13:00 - 13:30

"Roll-Out der Elektromobilität in Europa"
Lithium Ionen Batterieproduktion in Westeuropa

Matthias Zentgraf - CATL Contemporary Amperex Technology Co., Ltd. Contemporary Amperex Technology GmbH, Regionalpräsident Europa, Arnstadt

"Neue Werkstoffe und Technologien für Brennstoffzellen, elektrochemische Speicher und Wasserstoff"
Alexander Michaelis - Institutsleiter des Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, Technische Universität Dresden, Professur für Anorganisch Nichtmetallische Werkstoffe, Dresden
 
13:30 - 14:00"Herausforderungen einer kosteneffizienten Batteriezellen-Herstellung in Westeuropa"
Sebastian Wolf - Head of Business Unit Automotive outside China, Head of EU Operations (EB2/P FEE/P) Farasis Energy Europe GmbH, Frickenhausen

"Die zukünftige nationale Versorgung mit CO2-freiem Wasserstoff und dessen Folgeprodukte sichern und gestalten"
Prof. Dr. Mario Ragwitz - Leiter des Fraunhofer-Institut für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG, Cottbus - angefragt

14:00 - 14:30

"E-Mobilitätstechnologien mit hochleistungsfähigen Batterien und maßgeschneiderten Computern"
Dieter Althaus - Vice Präsident Governmental Affairs Magna Europe, Ministerpräsident a.D, Magna International (Germany) GmbH, Sailauf

"Die Grün-Gas-Strategie der VNG AG"
Hans-Joachim Polk - Vorstand Verbundnetz Gas AG, Leipzig

14:30 - 14:45 Uhr
Diskussion, Fragen und Fazit
14:45 - 15:30 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

 
15:30 - 16:00"Herausforderungen und Potenziale in der Fertigung von Batteriesystemen"
Prof. Dr. -Ing. habil. Jean Pierre Bergmann - Technische Universität Ilmenau, Fakultät für Maschinenbau, Fachgebietsleiter Fertigungstechnik
"Elektrolyse als Schlüsseltechnologie für CO2-arme industrielle Prozesse"
Priv. Doz. Dr.-Ing. habil. Matthias Jahn - Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, Abteilung Macromolecular Chemistry, Hermsdorf
16:00 - 16:30"Polymer-based Batteries"
Univ. -Prof. Dr. habil. Ulrich S. Schubert - Friedrich Schiller University Jena, Laboratory of Organic and Macromolecular Chemistry
"Leistungsstarke Elektrolyseure zur effizienten Erzeugung von erneuerbarem, preiswertem Wasserstoff für die Industrie"
Carl Berninghausen - Geschäftsführer sunfire GmbH, Dresden (angefragt)
16:30 - 17:00"Anwendungsorientierte Batterie-Forschung in Kooperation mit der CATL Thuringia GmbH"
Dr. rer. nat. Roland Weidl - Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, Leiter des Batterie-Forschungszentrums Arnstadt
"Aufbau eines Clusters ´BioWasserstoff + Biokonversion´ zur Etablierung einer Kreislaufwirtschaft mittels Bio-Wasserstoff-Produktion unter energetischer Nutzung von bisher ungenutzter Biomasse"
Dr. Christian Huck - Bio Energieverbund e. V., Jena
 
17:00 - 17:30"Recycling von Energiespeichern - Stand der Technik und Herausforderungen für die Zukunft"
Prof. Urs Peuker - Technische Universität Bergakademie Freiberg, Prorektor für Strukturentwicklung und Leiter des Instituts für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik

 
"Carnot-Batterien und die Dekarbonisierung von Kohlekraftwerken"
Prof. Dr. André Thess - Direktor des Instituts für Technische Thermodynamik, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Stuttgart

17:30 - 17:45 Uhr
Diskussion, Fragen und Fazit
ab 18:00 Uhr
Abendveranstaltung

 

Dienstag, 03.11.2020

9:00 Uhr
Check-In - Besuch der Fachausstellung
10:00 Uhr
Eröffnung zweiter Konferenztag
10:10 - 10:40 Uhr
Keynote zur jüngsten EU-Energiespeicher-Studie
Christopher Andrey - PHD, Director ARTELYS BELGIUM, Beglien (angefragt)
10:40 - 11:10 Uhr
“Green Deal – Chancen für KMUs in Deutschland in der nächsten Phase der Energiewende“
Prof. Dr. Eicke R. Weber - Vizepräsident der International Solar Energy Society (ISES), Freiburg
11:10 - 11:40 Uhr
"Notwendige regulatorische Rahmenbedingungen für den Einsatz von Energiespeichern"
Michael Wübbels - Stellv. Hauptgeschäftsführer, VKU Verband kommunaler Unternehmen e.V., Berlin
 

Forum 3: IKT, Digitale Vernetzung, KI, Sektorkopplung

Leitung: Prof. Dirk Westermann - Direktor des Instituts für Energie-, Antriebs- und Umweltsystemtechnik der TU Ilmenau & Prof. Peter Bretschneider - Leiter Fachgebiet Energie­einsatz­optimierung an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Ilmenau

Forum 4: Start-ups, rechtliche Rahmenbedingungen, internationale Zusammenarbeit

Leitung: Dr. Arnulf Wulff - Prokurist der Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH, Erfurt

11:40 - 12:10"ZO.RRO - Erbringung von CO2-freien Systemdienstleistungen für die Energieversorgung durch die Bereitstellung sektorenübergreifender Flexibilisierungsoptionen durch die Kopplung der Sektoren Strom, Gas, Wärme und Mobilität."
Prof. Dirk Westermann - Direktor des Instituts für Energie-, Antriebs- und Umweltsystemtechnik der TU Ilmenau
"Thüringer Potentiale bei der Ansiedlung  der Batteriewirtschaft im internationalen Vergleich“
Dr. Arnulf Wulff - Prokurist der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH, Erfurt
 
12:10 - 12:40"Eigenverbrauchserhöhung durch Strom- und Wärmespeicher mittels intelligenter Steuerung in Gewerbebetrieben"
Dipl.-Ing. Petra Krüger - Geschäftsführerin efa Leipzig GmbH

"Vom Start-up zur Spitzenklasse bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Energiespeicherlösungen"
Melanie Köhler - TESVOLT GmbH, Lutherstadt Wittenberg (angefragt)

12:40 - 13:10"Innovative Anwendungen von Batterie­speicher­systemen - aus Sicht eines Aggregators"
Daria Burlak - Energy2market GmbH, Leipzig
"Speicher in der Energiewende mit Fokus auf Wasserstoff­infrastruktur und deren künftige Betreiber"
Prof. Christian Held - Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München
13:10 - 13:40"Flüssigeis zur Kältespeicherung (Power-to-Cold) und als leistungsfähige Quelle für nachhaltige Wärmepumpen­lösungen"
Dr.-Ing. Mathias Safarik - Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft gGmbH, Dresden
"Rechtliche Rahmenbedingungen von Power to X"
Dr. Christoph Richter - prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig

13:40 - 14:25 Uhr
Mittagspause und Besuch der Fachausstellung

 
14:25 - 14:55

"Cross-sektorales Energiemanagement für CO2-minimale Energieversorgung im Quartier"
Prof. Peter Bretschneider - Leiter Fachgebiet Energieeinsatz­optimierung an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Ilmenau

"Speicher im Rahmen der PV-Innovations­ausschreibung"
Dipl.-Ing. Hans Urban - Smart Power GmbH, München
14:55 - 15:25

"Energieplattform Twistringen (Platone) - Entwicklung von fortschrittlichen Management-Plattformen, zur Erhöhung von Netzflexibilität und Schaffung eines offenen und diskriminierungsfreien Marktes, der Benutzer, Aggregatoren und Betreiber miteinander verbindet"
Benjamin Petters, Avacon Netz GmbH, Salzgitter

"Von krummen Gurken und Nachhaltigkeit, Ökosystem-Startup "
Martin Richter - SpinLab Accelerator GmbH, Leipzig
15:25 - 15:55"Mit dem eigenen Solarstrom rundum versorgt - wie kann die Sektorkopplung im kleineren Maßstab umgesetzt werden?"
Dr. Stefan Dietrich - SENEC GmbH, Leipzig
NN
 
15:55 - 16:25"EDGAR – ein Anwendertool für Nahwärmelösungen, Auslegung von Energiespeichern und H2-Projekte"
Konrad Uebel - Geschäftsführer FI Freiberg Institut für vernetzte Energieautarkie GmbH

 
"Die dezentrale Energiewende ökonomisch effizient umsetzen. Energie von vielen für viele."
Dr. Carsten Schmidt - Ampeers Energy GmbH, München (angefragt)

16:25 Uhr
Diskussion, Fragen und Fazit
16:35 Uhr
Ende

 

Ihre Ansprechpartner

Projektleiterin

Yvonne Escheberg

0361 400-1740
y.escheberg@messe-erfurt.de

Aussteller und Sponsoren

Vanessa Fischer

0361 400-1770
v.fischer@messe-erfurt.de

Workshops und Fachvorträge

Rainer Otto

Geschäftsführer Vi-Strategie GmbH
036204 503 71
ro@vi-strategie.com

Treten Sie mit uns in Kontakt